Bewegte Diskussion

Für das Kulturforum 2017 der Stadt Gießen haben wir eine Methode entwickelt, die Bewegung in Diskussionsformate bringt. Unter der Fragestellung zur Zukunft der Kulturforums durchliefen die Teilnehmer/-innen mehrere Stufen der Diskussion:

  1. Strukturierter Austausch mit anderen (bisher unbekannten) Teilnehmern zu einer vorgegebenen Fragestellung
  2. Gemeinsame Anforderungssammlung an das “Kulturforum der Zukunft”
  3. Priorisierung der Anforderungen
  4. Bewertung des aktuellen Status der TOP 3 Anforderungen durch Aufstellung im Raum
  5. Anschließende Podiumsdiskussion mit Sofort-Auswertung der Ergebnisse (siehe Bild unten rechts)

 

“Die Bewegte Diskussion hat das Kulturforum sehr gut aufgelockert und die Teilnehmer aktiviert sich einzubringen. Die parallele Auswertung des Workshops konnte während der Diskussion gut genutzt werden und die Ergebnisse des Abends waren sofort grafisch festgehalten.”

Simone Maiwald, Kulturamtsleiterin Stadt Gießen